Ahnengeschichte

Das Buch „Paule“

 

Die Radsportlegende Paul Dinter hat in und für Königs Wusterhausen Geschichte geschrieben. „Paule“ würde in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern.

Nun erscheint ein Buch über sein Leben, welches am 11. Juni 2022 vorgestellt wird. Geschrieben wurde es von seinem Sohn Raimund Dinter. Ich trete als Mitautor in Erscheinung.

Der Buchtitel lautet schlicht und ergreifend: „PAULE“

Präsentiert wird das Buch am 11. Juni ab 17.00 Uhr in der „Paul-Dinter-Halle“ in Königs Wusterhausen, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert. Täve Schur und andere Zeitzeugen des Radsports werden dabei sein, um die eine oder andere Geschichte von damals zu erzählen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, sich Autogramme und Fotos der alten Radsportlegenden zu besorgen. Der Eintritt ist frei.

Das Buch „Paule“ wird es anschließend auch im regionalen Buchhandel zu kaufen geben. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Stadt Königs Wusterhausen


Foto: Raimund Dinter mit dem Buch „Paule“ und dem original Friedensfahrtrad vor der Mehrzweckhalle in Königs Wusterhausen. Foto: Dirk Marx


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter: