Josef Dorls

Josef Johannes Dorls (*1869 in Landenbeck †1945 in Berlin) war ein deutscher Bildhauer, der heute nahezu unbekannt und vergessen ist. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit der Historie meiner Heimatgemeinde St. Elisabeth in Königs Wusterhausen. Vor einigen Jahren verfasste ich eine kleine Chronik der Gemeinde. Josef Dorls spielte damals noch keine Rolle. Erst ein Vortrag zum 80-jährigen Kirchweihjubiläum im Jahr 2017, den ich über die Künstler und Gestalter der Kirche halten wollte, brachte mich zu der Erkenntnis, dass es über den Bildhauer Josef Dorls so gut wie keine öffentlich zugänglichen Informationen gibt.

Auch im Archiv des Bistums Berlin konnte man mir nicht helfen. Wenige Informationen gab es auf einzelnen Internetseiten der Gemeinden, für die Josef Dorls Arbeiten anfertigte. Erfolgversprechend war ein Kontakt zur Gemeinde „Heilige Familie“ im Prenzlauer Berg. Dort konnte man mir neben wichtigen Informationen zu den Werken in der Kirche selbst auch den Kontakt zu Familienmitgliedern des Bildhauers vermitteln.

Die Familie half mir mit zahlreichen interessanten Informationen, Familiendokumenten und historischen Fotos, weitere Suchimpulse zu bekommen und neue Quellen zu erschließen. Meine Erfahrungen und Kontakte aus der Familienforschung halfen mir dann dabei Kirchenarchive anzufragen, Standesamtsregister auszuwerten oder ungewöhnliche Schlüsse zum Weiterkommen in der Forschung zu ziehen.

Die Ergebnisse meiner Forschungen möchte ich nach und nach in einzelnen Artikeln publizieren und auch hier veröffentlichen. Ich erhoffe mir dadurch auch Hinweise auf weitere Arbeiten von Josef Dorls.

Kontakt



Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)