Ahnengeschichte

Gedenkmedaille „Heilige Familie“ Berlin

Medaille zur Kirchweihe

Ende 2021 erhielt ich die Information, dass Josef Dorls zur Kirchweihe von „Heilige Familie“ in Berlin Prenzlauer Berg eine Gedenkmedaille schuf. Von dieser Medaille hat es sicher mehrere Exemplare gegeben. Eines befindet sich noch im Besitz der Gemeinde, ein weiteres Exemplar wurde dem Diözesanarchiv in Berlin übergeben. Die vorliegenden Bilder und der folgende Text stammen von Herrn Michael Dybowski, der mir freundlicherweise die Veröffentlichung gestattete.

Medaille von Josef Dorls mit dem Abbild der Straßenfront von Kirche und angrenzenden Häusern, der Umschrift „HERR ICH LIEBE DIE ZIERDE DEINES HAUSES UND DEN WOHNORT DEINER HERRLICHKEIT“ und weiteren Inschrift „ZUR ERINNERUNG AN DIE WEIHE DER KIRCHE HEILIGE FAMILIE IN BERLIN AM 28.IX.1930“; auf der Rückseite mit dem Bild der hl. Familie, dem Bild des Hauptaltars ähnlich: der zwölfjährige Jesus mit rechter erhobener Hand, die Finger nach oben weisend, in der linken Hand eine Schriftrolle haltend, vor dem Kreuz auf dem Erdball stehend, über ihm vor einer Wolke, die auf die Erde strahlt, die Attribute des hl. Geistes in Form einer Taube (links) und von Gottvater in Form einer auf Jesus weisenden Hand (rechts), flankiert von den Gestalten von Maria (links) und Joseph (rechts)