Volkssturm in Wildau / April 1945
3. März 2022
0

Gastbeitrag für die AMF

Anfang des Jahres wurde ich gebeten, einen Blogbeitrag für die „Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V.“ zu schreiben. Dem bin ich gern nachgekommen, fällt doch mein Forschungsgebiet auch in den Bereich der AMF.

Ich habe mir überlegt, über das Kriegsende in Wildau/Königs Wusterhausen und den Tod meines Urgroßvaters Ende April 1945 als Volkssturmmann zu schreiben. Mein Urgroßvater fiel kurz vor Kriegsende in den Lausebergen, unweit von seiner Wohnung. Seine Frau fand ihn einige Tage später, konnte ihn aber nicht begraben. Mein Urgroßvater fand seine letzte Ruhe in einem Massengrab auf dem Friedhof in Hoherlehme.

Mein Beitrag findet sich hier.

Seit Mai 1945 herrschte Frieden in Europa. Nun nicht mehr. Seit einer Woche tobt der Krieg in der Ukraine, nicht weit entfernt von unserer Heimat. Wieder sterben Menschen, wieder auf beiden Seiten. Es scheint, dass die Sieger von damals, nichts aus den Schrecken des letzten Weltkrieges gelernt haben. Ich kann nur hoffen, dass die richtigen Leute schnell entscheiden, dieses unsagbare Leid so schnell wie möglich wieder zu beenden. Es wird keinen Sieger geben.

Kontakt



    Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)