Ahnengeschichte

Zusammenhänge berühmter Architektenfamilien

Im Rahmen meiner Forschungen zur Geschichte der katholischen Kirche St. Elisabeth in Königs Wusterhausen, deren Architekt der Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn war, habe ich mich auch mit dessen Herkunft beschäftigt und dabei interessante genealogische Verbindungen zu weiteren namhaften Architektenfamilien finden können.

Carl Kühn ist über seine Mutter mit vielen namhaften Architekten wie  Vincenz Statz, dessen Sohn Franz Anton Hubert Statz, mit Max Meckel oder Carl Anton Meckel verwandt. Auch die Brüder Heinrich Zaar, Carl Zaar und Leo Zaar gehören zur Verwandtschaft. Über die Familie Zaar lässt sich auch eine Verbindung zu Ludwig Richard Seel herstellen.

Der Ursprung all dieser Familien liegt in einer einfachen Schneiderfamilie aus Köln.

Für mich war es interessant zu sehen, welche Persönlichkeiten aus Kultur, Architektur, Militär und Literatur aus einer Familie hervorgegangen sind, in der die Eltern wahrscheinlich weder richtig schreiben noch lesen konnten.

Die Zusammenstellung der Personen ist sicher noch nicht vollständig. Der Verfasser ist für jeden Hinweis dankbar, der zu weiteren Zusammenhängen führen kann.

Die Zusammenfassung der Zusammenhänge findet sich in diesem Artikel.


Bild: Vincenz Statz – Dombaumeister in Linz (Quelle: Wikipedia. dort als gemeinfrei gekennzeichnet)


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: