Weitere Funde im KB Obra
29. Dezember 2021
0

Ergänzungen zur Ahnentafel von Franz Cichy

 

Von den Mormonen erhielt ich in den letzten Wochen wieder einige aufschlussreiche Dokumente, die es mir ermöglichten, meine Ahnentafel bezüglich der Vorfahren meines Urgroßvaters Franz Cichy zu erweitern. Die genauere Datenlage erlaubt es mir jetzt auch, weitere Familienlinien aus dem Buch „Rody ziemi“ von Krzysztof Raniowski an meine Vorfahren anzubinden. Gleichzeitig konnten durch die Kopien der Kirchenbucheinträge vorgefundene Daten im Buch überprüft werden. Alle Daten im Buch stellten sich bisher als richtig heraus. Problematisch ist teilweise nur, dass im Buch häufig die polnischen Namensvarianten gewählt wurden, auch wenn im Kirchenbuch die lateinische Form notiert wurde. Auch die Schreibweise der Familiennamen variiert des Öfteren. Die Ausgangslage der Ahnentafel mit dem Stand von Anfang Dezember 2021 findet sich hier.

Beispiele für neue Daten:

Eindeutiger ist jetzt das Sterbedatum von Laurentius (Wawrzyn) Cichy. Er starb im Dezember 1816 in Jazyniec und wurde am 10. Dezember beerdigt. Er starb im Alter von 72 Jahren, was auf eine Geburt um 1744 schließen lässt. Im Kirchenbuch findet sich der Hinweis, dass er zu diesem Zeitpunkt bereits Witwer war. Seine Frau Katharina Szeperala starb demnach vor 1816. Ihre Linie lässt sich vermutlich auf Jacub Szeperala (um 1610-1665) zurückführen. Dieser Beweis muss jedoch noch erbracht werden.

Die Geburt des Sohnes Guilhelmus (Wilhelm) Cichy war im Januar 1784 in Jazyniec. Das lässt sich aus dem Taufeintrag vom 11. Januar ableiten, da in jener Zeit wegen der hohen Kindersterblichkeit die Neugeborenen unmittelbar bei bzw. sehr kurz nach der Geburt getauft wurden.

Das genaue Datum der Heirat von Guilhelmus (Wilhelm) Cichy mit Veronika Szukalska ist der 27. Oktober 1816. Getraut wurde das Paar in Obra. Die Braut war gerade 16 Jahre alt, der Bräutigam fast doppelt so alt. Die Anfrage nach dem Geburtseitrag der Braut läuft noch.
Die Familie Szukalski ist in der Region um Obra weit verzweigt. Möglicherweise lässt sich über einen Vater hier auch ein Anknüpfungspunkt finden.
Neu ist auch das genaue Datum der Trauung von Bernhard Piatyszek und Barbara Sobocki (Sobota). Die Hochzeit fand am 6. November 1850 in Obra statt. Durch die Altersangaben bei der Trauung konnte ich nunmehr auch die Geburtsjahre eingrenzen und die jeweiligen Taufeinträge anfordern.
Bernhard Piatyszek wurde am 7. August 1821 in Jazyniec als Sohn von Joseph Piatyszek und Clara Eychlerzanka geboren. Über den Vater Joseph lässt sich die Familie mindestens auf Jan Piatyszek (um 1714-1777) zurückführen. Die Ehe Piatyszek/Eychlerzanka wurde am 11. Februar 1821 in Obra geschlossen.

Ebenfalls genau lässt sich jetzt auch die Ehe von Joseph Sobocki (Sobota) und Agnes Zakowa auf den 29. Oktober 1820 in Obra datieren. Auch hier konnte durch die Altersangabe der Brautleute ein Geburtsdatum eingegrenzt werden. Das ermöglichte ein Anknüpfen an die Familienlinie Sobota im Buch „Rody ziemi“. Die Familie Sobota lässt sich bis auf Wojciech Sobota (vor 1664-nach 1705) zurückführen. Noch weiter, nämlich bis etwa 1610, geht die Familienlinie Szeperala auf Jacub Szeperala zurück. (siehe auch Ahnentafel).

Das sind nur einige Beispiele, wie ich im Lauf der letzten Wochen die Ahnentafel von Franz Cichy erweitern und ergänzen konnte. Interessant wäre jetzt vor allem noch die Anknüpfung des Johannes Przybyla an eine der zahlreichen Familienlinien dieses Namens. Hier bräuchte es jedoch ein genaues Geburtsdatum, welches wegen fehlender Altersangaben im Traueintrag bisher nicht ermittelt werden konnte. Auch Katharina Szeperala, Frau von Laurentius Cichy, ließe sich nur mit einem genauerem Datum an die vorhandene Linie anknüpfen. Das ist nur durch Einsichtnahme in die Kirchenbücher in einer Forschungsstelle der Mormonen möglich.
Ich war schon zweimal in Jaziniec bzw. in Obra, damals aber noch nicht mit dem Wissen, dass meine Cichyvorfahren bzw. die anderen Familienlinien hier so weit zurückgehen.

Kontakt



    Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)