Buch über Carl Kühn erschienen
18. November 2021
0

Vor einiger Zeit erhielt ich mit der Post einen dicken Umschlag, der für mich eine große Überraschung bereithielt. Konstantin Manthey hatte mir seine nun veröffentlichte Dissertation zugeschickt.
Das Buch „Carl Kühn 1873 – 1942 / Kirchen für das junge Bistum Berlin“ stellt zum einen das Leben und das Werk des Architekten Kühn vor. Zum anderen untersucht Konstantin Manthey an Beispielen die behördlichen Strukturen und Hintergründe bei Kühns Bauprojekten zwischen 1900 und 1941. Das Buch beschreibt unter anderem auch meine Heimatkirche St. Elisabeth. Enthalten ist außerdem eine Liste aller bekannten Werke des Architekten.
Einen Teil der biografischen Daten zu Kühn und seiner Familie, insbesondere auch zu den Vorfahren der Familien konnte ich beisteuern. Angeregt durch die Arbeit an der Dissertation habe ich mich viel mit der Genealogie Kühns beschäftigt. Bei meinen Forschungen bin ich auf interessante Zusammenhänge zwischen verschiedenen bekannten Architektenfamilien gestoßen, die alle mit Kühn zusammenhängen.
Das Buch von Konstantin Manthey erschien beim Lukas Verlag. Es hat 352 Seiten, enthält zahlreiche Abbildungen und kostet 36,- Euro.
Es lohnt sich.

Kontakt



    Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)