Historische Familienfotos erhalten
20. Mai 2021
0

Im Moment beschäftige ich mich mit dem militärischen Lebenslauf des Großvaters meiner Frau. Letzte Woche erhielt ich von meinem Schwiegervater zwei Fotoalben, die mehr als einhundert Bilder aus der Zeit des zweiten Weltkriegs oder kurz davor enthalten. Ein wahrer Schatz für Familienforscher!
Einige Bilder stammen aus der Zeit vor dem Wehrdienst und zeigen Johannes Schmeißer beim Reichsarbeitsdienst. Johannes Schmeißer war während des Krieges Soldat in verschiedenen Pioniereinheiten. Auf den historischen Fotos ist das alltägliche Leben der Soldaten zu sehen. Man sieht die Pioniere beim Bauen von Brücken oder beim Beseitigen von Minen. Häufig sind Landschaften oder Gebäude abgebildet. Ein Teil der Bilder zeigt den Westfeldzug, der andere den Winter an der Ostfront.

Leider ist es wie so häufig bei alten Bildern – es fehlt die Beschriftung. Dank der Hilfe einiger Mitforscher konnten jedoch schon einige markante Gebäude identifiziert und so einige Fotos zugeordnet werden. Zu erkennen sind z.B. einige Kirchen in Frankreich, wie z.B. die in Cherbourg oder das teilweise zerstörte Rotterdam in den Niederlanden. Anhand des Bildes der zerstörten Kirche ließen sich dann weitere Bilder dem Hafen von Rotterdam zuordnen. Ein interessantes Puzzlespiel für die nächsten Wochen.

Der Artikel wird sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen, wird nach Fertigstellung dann aber hier auch veröffentlicht. Auch einige Fotos will ich dann hier zeigen, in der Hoffnung, weitere Orte des Geschehens zu identifizieren.


Foto: Behelfsbrücke über ein Gewässer an der Westfront 1940, Quelle: Familienarchiv

Kontakt



    Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)