Am 1. August 1937 wurde die katholische Kirche St. Elisabeth in Königs Wusterhausen nach nur sechs Monaten Bauzeit geweiht. Geplant wurde die Kirche von Diözesanbaurat Carl Kühn und mit finanzieller Unterstützung durch den Bonifatiusverein in Paderborn gebaut. Die Gemeinde begeht den Weihetag ihres Gotteshauses jedes Jahr am ersten Sonntag im August. Normalerweise findet im Anschluss […]

Neue Beiträge in der Kirchenchronik
1. Juli 2020

In den letzten Tagen habe ich das Kapitel der Kirchenchronik von St. Elisabeth erweitert. Neu hinzugekommen ist ein Beitrag, der sich mit der Zeit nach dem II. Weltkrieg bis zur Wende im Jahr 1989 befasst. Diese Zeit wurde durch zwei Geistliche geprägt. Pfarrer Bruno Kletschke und Pfarrer Johannes Müller. Die Chronik schließt vorerst mit einem […]

Kontakt



Sie erklären sich mit dem Absenden des Kontaktformulares damit einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Widerrufshinweise und weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.)